NUMMI: Finnische Zylinderherstellung

Wipro Infrastructure Engineering Oy entwickelt, fertigt und vertreibt unter dem Markennamen NUMMI hochwertige Kippzylinder, Differenzialzylinder und Komponenten für die Kipperhydraulik, sowie kundenspezifische Zylinder.

NUMMI ist international tätig. Die wichtigsten Märkte sind die skandinavischen Länder, Deutschland, Österreich, die Schweiz, die Niederlande und Polen. Wipro ist ein zuverlässiger und engagierter Lieferant. Ständiger Austausch mit den Kunden gewährleistet eine maximale Flexibilität mit kurzen Reaktionszeiten! Hochqualifizierte, finnische Ingenieure und Handwerker garantieren skandinavische Qualität! Sicherheit und Langlebigkeit der NUMMI-Produkte steht bei jeder Entwicklung an erster Stelle. NUMMI unterhält ein europaweites Servicenetz. Ersatzteile zu den Teleskopzylinder sind bis zehn Jahre nach Auslauf der Produktion gewährleistet.



Umfassende Produktpalette für einen breiten Kundenstamm

NUMMI-Teleskopzylinder werden von führenden europäischen Kipperherstellern und Fahrzeugbauern eingesetzt. Im Werk Perniö können Hydraulikzylinder mit Rohrdurchmesser von 25 bis 500 mm gefertigt werden, mit Hublänge bis zu 10 Meter und Drücken bis 400 bar. Bei Teleskopzylindern reicht die Anwendung von 14 bis 100 t Hublast bei einer Ausfahrlänge von bis zu 12 Metern. FEM-Analyse und ein Materialermüdungstest. Jede Neuentwicklung wird einem Test mit 40'000 Lastwechseln unterzogen, was bei einem Kipperteleskopzylinder einer Lebensdauer von ca. zehn Jahren entspricht.


Langlebigkeit nach NUMMI-Standard

NUMMI verwendet ausschliesslich hochlegierte Zylinderrohre, welche Inhouse hartverchromt werden. Eine weitere NUMMI-Spezialität sind die aufgeschweissten und bearbeiteten Führungen aus Bronze. Dies garantiert minimales Spiel der Führungen, was wiederum die Langlebigkeit und Robustheit erhöht. Jeder Teleskopzylinder, der das Lieferwerk verlässt, wird einem Prüftest unterzogen. Selbstverständlich ist Wipro nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Alle Produkte erfüllen die Anforderungen der EU-Maschinenrichtlinie.

Wir leben Technik.